Loading...

Darmcheck

Dies ist eine einfache Stuhluntersuchung. Sie erhalten ein Testset und schicken dann die Probe in das Labor. Das Ergebnis ist die Grundlage für die nachfolgende Therapie.

Was kann man durch die Untersuchung erfahren?

Mit dieser Untersuchung wirft man sozusagen einen Blick in den Darm und kann Störungen erkennen, die mit einer Darmspiegelung nicht zu sehen sind. Es wird die Zusammensetzung der Darmflora untersucht. Ist sie aus dem Gleichgewicht? Sind Keime vorhanden, die zu Gärung und Fäulnis führen?
Man kann durch das Untersuchen von Verdauungsrückständen Schlüsse ziehen, wie es um Ihre Verdauungsleistung steht. Arbeitet die Bauchspeicheldrüse gut? Stimmt das Milieu, damit die Verdauungsenzyme aktiv werden können?
Andere Werte lassen erkennen, ob eventuell eine Entzündung vorhanden ist. Oder ist mein Darm vielleicht “durchlässig” und lässt mehr Nahrungsbestandteile durch, als er sollte. Dies kann z. B. zu Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten führen. Oder reagiert mein Darm auf Gluten?

Darmkrebs-Vorsorge

Dies ist ebenfalls eine einfache Stuhluntersuchung. Es werden 4 Werte untersucht, die Hinweise auf Blut im Stuhl oder Entzündungen geben können.

Weitere Stuhluntersuchungen:

Histamin, Gluten-Antikörper, und viele andere.

Fragen dazu beantworte ich Ihnen gerne.

zurück